Zubereitung als Filterkaffee

Mit diesen Tipps gelingt richtig leckerer Kaffee im Handumdrehen

Überblick:

Mahlgrad: mittelfein
Kaffeemenge: 15g auf 250ml
Wassertemperatur: ca. 90° bis 94°

Zubereitung:

  • Den Filter mit heißem Wasser ausspülen
  • Kanne und Filter auf eine Waage stellen und auf Null setzen, dann die gewünschte Menge Kaffeepulver in den Filter geben. TIPP: am besten die Bohnen bereits beim Zugeben in die Handmühle abwiegen
  • Das Kaffeepulver bei kreisenden Bewegungen mit dem heißen Wasser begießen, bis es komplett bedeckt ist
  • Dann ca. 30 Sekunden quellen lassen, bis sich eine Krone bildet
  • Restliches Wasser langsam und wiederum in kreisenden Bewegungen aufgießen
  • Gleich servieren, nach dem das Wasser vollständig durchgelaufen ist

Mögliche Fehler:

  • Durch zu schnelles Eingießen des Wassers, ohne kreisende Bewegungen, bildet sich ein Kanal und das Wasser bekommt somit zu wenig Kontaktzeit mit dem Kaffeepulver
  • Zu grobes Pulver, das Wasser fließt zu schnell ab
  • Zu feines Pulver, das Wasser steht zu lange im Kaffeepulver

Besonderheiten:

  • Einfache Entsorgung - Filter mit dem Kaffeesatz zusammen auf den Kompost
  • Bereits beim Handmahlen beginnt die Kaffeepause und steigert beim langsamen Aufgießen die Lust auf das leckere Ergebnis

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.