Wissenswertes rund um die Kaffeebohne

Wir lieben Kaffee so sehr, wir schreiben gerne darüber. Hier findest du Beiträge zu Herkunft, Zubereitung und mehr.

Wir lieben Kaffee so sehr, wir schreiben gerne darüber. Hier findest du Beiträge zu Herkunft, Zubereitung und mehr. mehr erfahren »
Fenster schließen

Wissenswertes rund um die Kaffeebohne

Wir lieben Kaffee so sehr, wir schreiben gerne darüber. Hier findest du Beiträge zu Herkunft, Zubereitung und mehr.

Seit einem Richterspruch in Kalifornien laut welchem die Kaffeehaus Kette Starbucks auf Ihrem Kaffeebecher vor Krebs warnen soll, ist das Wort „Acrylamid“ in aller Munde. Doch was hat es damit auf sich? Ist der morgentliche Routine-Griff zum Kaffeebecher wirklich so gefährlich?
Viele vermuten den Unterscheid zwischen Kaffee und Espresso in der Kaffeepflanze. Doch das ist nicht richtig. Sowohl Kaffee als auch Espresso können von derselben Kaffeepflanze stammen.
Für viele Menschen gehört eine frisch aufgebrühte Tasse Kaffee zu einem guten Start in den Tag einfach dazu. Auch in der Schwangerschaft möchten die meisten Frauen nicht darauf verzichten. Wir erklären worauf man bei Kaffeekonsum während der Schwangerschaft achten sollte.
Auch wenn die Entkoffeinierung ein wichtiger Prozess ist, so ist es in Sachen Kaffeequalität nur ein kleiner Bestandteil. Für guten entkoffeinierten Kaffee gelten...
Diese Frage haben sich schon viele gestellt, die mit dem Gedanken spielen entkoffeinierten Kaffee zu trinken. Wir von roaststar sind dieser Frage nachgegangen.
Um das Koffein aus den Bohnen zu entfernen, gibt es verschiedene Verfahren, jedoch wie garantiert man, dass keine Chemie in die Bohne gelangt und sie ihr Aroma behält?
Vom Anbau bis in die Tasse. Diese Faktoren sind ausschlaggebend für höchsten Kaffeegenuss. Einmal gewusst, sind sie leicht zu erkennen.
Ähnlich wie beim Wein ist bereits das Anbaugebiet für den späteren Geschmack des Kaffees ausschlaggebend. Darum befassen wir uns sehr genau mit der Lage und Beschaffenheit der Anbaugebiete und damit verbundenen Qualität der Rohbohnen.
Nicht jeder Kaffee ist an sich bekömmlich und magenschonend. Die Gründe für beträchtliche Unterschiede im Geschmack und in der Wirkung vom Kaffee liegen zum großen Teil beim Röstverfahren. Wir möchten euch ausschließlich vollmundigen, aromatischen und gesunden Kaffee anbieten, daher schaffst es nicht jede Rösterei in unsere Regale
Das Aufbrühen mit einem Papierfilter gehört zu den einfachsten Brühmethoden und lädt schon bei der Zubereitung zum Zelebrieren ein. Ein Kaffeegenuss, der wieder stark im kommen ist.
Auf der Suche nach dem besten Kaffeegeschmack bevorzugt manch einer die „Socke“ gegenüber einem Papierfilter. Der Stofffilter, meist aus Baumwolle, verfälscht nicht den eigentlichen Geschmack und gibt dem Kaffee eine feinere Textur, da mehr Kaffeeöle durch den Stoff gelangen.
Die Espressokanne auch Mokkatiere genannt, braut einen starken Kaffee bei hoher Temperatur mit Dampfdruck und kommt somit dem Espresso nahe, zählt aber noch zu den Kaffees. Die Alukanne erfreut sich wegen dem intensivem Geschmack mit seidiger Textur hoher Beliebtheit.
1 von 2