Kaffeebohnen aus Äthiopien: Das Ursprungsland des Kaffees!

Die Lage: Äthiopien

Äthiopien ist ein Land im Nordosten Afrikas und eines der am höchsten gelegenen Länder des Kontinents. Die Hälfte seiner Fläche liegt höher als 1200 Meter, mehr als ein Viertel über 1800 Meter und mehr als fünf Prozent erreicht sogar Höhen über 3500 Meter. Außerdem ist Äthiopien ein Binnenstaat ohne Zugang zum Meer und besitzt demnach keine eigenen Häfen.

Äthiopien: Das Ursprungsland des Kaffees!

Hier sind sich alle Kaffeeliebhaber und -kenner einig: Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees. Einer Legende nach waren die Entdecker der Kaffeebohne eine Herde Ziegen, bzw. deren Ziegenhirten. Ein Teil der Tiere aß rote Früchte von einem Strauch und wurde daraufhin ungezügelt-impulsiv aufgedreht. Um seine unbändigen Tiere wieder unter Kontrolle zu bekommen, suchte ein Hirte Hilfe bei einem Kloster. So konnte nun die Wirkung der Früchte für andere Zwecke verwendet werden.

Der Außenhandel Äthiopiens besteht im Wesentlichen aus dem Export von Kaffee. Kaffee ist hier nicht nur die Haupteinnahmequelle des Landes, sondern auch ein Lebensgefühl. Bedroht wird der äthiopische Kaffee durch den Klimawandel. Dies stellt ein großes Problem für den weltweiten Anbau dar, denn die hier wildwachsenden Sorten enthalten möglicherweise den genetischen Schlüssel zum Überleben des Kaffees.

Der Geschmack dieses Kaffees ist fruchtig und enthält aromatische süße Noten. Unsere entkoffeinierte Röstung weist speziell frische Noten von Ananas und Grapefruit auf, nicht nur perfekt für den Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Entkoffeinierter Kaffee Äthiopien Artikelbild Entkoffeinierte Äthiopien Kaffeeröstung
Inhalt 500 Gramm (3,68 € * / 100 Gramm)
18,40 € *
TIPP!
Entkoffeinierter Espresso Äthiopien Artikelbild Entkoffeinierte Äthiopien Espressoröstung
Inhalt 500 Gramm (3,68 € * / 100 Gramm)
18,40 € *